uniKIK für Schüler/innen > uniKIK – Leibniz JuniorLab

Gauß JuniorClub

Leibniz JuniorLab

Experimente-Bus „Leibniz JuniorLab“

Der Experimente-Bus wird von Grundschulen der Region Hannover für einen Vormittag gebucht. Im Rahmen dieses Besuches werden einer Grundschulklasse von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter oder einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin der Leibniz Universität naturwissenschaftliche Experimente vorgeführt.

Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit selbst zu experimentieren. Dazu stehen Experimentierkoffer aus dem Bereich Optik, Energie und Technik zur Verfügung.

Nach dieser ersten Faszination und Begeisterung durch die spannenden Experimente des Leibniz JuniorLabs sollen Schülerinnen und Schüler weiterhin motiviert und engagiert naturwissenschaftliche Phänomene im Schulalltag erforschen. Darüber hinaus haben Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, im Rahmen des Leibniz JuniorLabs an Workshops teilzunehmen, in denen Experimente vorgestellt werden. Dadurch können diese Aspekte der experimentellen naturwissenschaftlichen Grundbildung dauerhaft in den Unterricht integriert werden.

Folgende Bausteine sind dafür vorgesehen:

Die von der Leibniz Universität geplanten Experimente während der eintägigen Veranstaltung in der Grundschule bilden die Grundlage und den Anknüpfungspunkt für die Alltagsexperimente, die in einem Lehrerworkshop und in der Schule eigenständig umgesetzt werden sollen.

 

 

uniKIK im Web 2.0

  • Facebook-Logo
  • Twitter-Logo

Aktueller Flyer

Leibniz JuniorLab Flyer 2013

Download aktueller Flyer als PDF-Datei

Unterstützt von:

Schlüsselübergabe Leibniz JuniorLab

Fotogalerie der Vorstellung des Leibniz JuniorLab am 13.09.2011
mit der offiziellen Schlüsselübergabe

2. Workshop des Leibniz JuniorLab

Fotogalerie vom zweiten Workshop des Leibniz JuniorLab am 19.04.2012

Letzte Änderung: 04.11.2014