Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: uniKIK – das Schulportal/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: uniKIK – das Schulportal/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

uni:fit

uni:fit – fördern, informieren, trainieren
Dreiwöchiges Intensivtraining zur Vorbereitung auf das Studium

Intensivkurse für Studienanfänger/innen

Um dem Qualifikations- und Abbrecherproblem der ersten Semester entgegenzutreten, gibt es in jedem Herbst das Programm uni:fit - fördern, informieren trainieren - für Studienanfänger/innen.

Die nächsten uni:fit-Kurse

Die nächsten uni:fit-Kurse finden drei Wochen vom 22.08. bis 09.09.2016 statt.
Pro Tag findet ein Kurs in zwei-, drei- oder vierstündigen Blöcken statt.
Die Blockzeiten sind vormittags 09.00-12.30 Uhr und nachmittags 14.00-17.30 Uhr.

Mappenausgabe: 22.08.2016 ab 09.00 Uhr in Raum C109 (Hauptgebäude)
Einführungsveranstaltung: 22.08.2016 um 11.30 Uhr

Auch wenn die Kurse bereits begonnen haben, ist die Anmeldung weiterhin und bis zum Ende der Veranstaltung möglich!

Tragt euch auch in unsere Facebook-Veranstaltung ein und seht gleich, wer noch teilnimmt!

Drei Wochen, die sich lohnen!

uni:fit – fördern, informieren, trainieren

Viele Studierende klagen in den ersten Semestern über die ungewohnt hohen Anforderungen in den mathematisch orientierten Fächern. Hierzu zählen neben der Mathematik und den Naturwissenschaften gleichermaßen die Informatik sowie die Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften. Daher bietet die Leibniz Universität Hannover mit dem von uniKIK gestalteten Projekt

uni:fit fördern, informieren, trainieren

die Möglichkeit, sich in dreiwöchigen Intensivkursen auf das Studium vorzubereiten, um den Studienerfolg zu fördern.

Eingeladen sind insbesondere alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer sowie die der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften. Das Konzept von uni:fit ist so einfach wie logisch: die Studienanfänger „dort abzuholen, wo sie stehen”. Wir zeigen nicht, was sie nicht können, sondern entwickeln und ergänzen Fähigkeiten und Fertigkeiten studiengerichtet.

Das Konzept basiert auf einer gemeinsamen Beteiligung von Lehrerinnen und Lehrern, Lehramtsstudierenden und Universitätsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern als einem geschlossenen Dozententeam. Dabei dürfen alle Kurse beliebig nach Verfügbarkeit gewählt werden. Notwendiges Übungsmaterial wird gestellt.
Bitte beachte auch, dass es an (fast) jeder Fakultät noch einen eigenen Vorkurs für die eigenen speziellen Studiengänge gibt. Ob und wann für Deinen Studiengang ein solcher Vorkurs stattfindet erfährst Du ab dem 01. September auf den Informationsseiten der Zentralen Studienberatung zum Thema Einführungsveranstaltungen.

Überblick